KANARISCHE INSELN

Kanaren_3Kanaren_1   Ein großer Vorteil dieser Atlantischen Inseln liegt darin, dass hier das ganze Jahr Saison und die Wintersaison besonders beliebt ist. Die mit Regelmäßigkeit wehenden Passatwinde und stabile Wetterverhältnisse machen spannende Segeltörns zu jeder Jahreszeit möglich. In den letzten Jahren sind die Kanarischen Inseln als Charterrevier immer beliebter geworden und es haben sich eine Reihe von Yachtcharter-Firmen mit Bareboat-Charter und Charter mit Skipper etabliert. Jedoch sind die Kanaren zur Bareboat-Charter eigentlich nur für erfahrene Segler geeignet, da die Passatwinde manchmal recht stürmisch sein können und der Seegang recht hoch sein kann.  Hohe atlantische Dünung und große Distanzen zwischen den einzelnen Inseln erfordern Nachttörns.

Die Kanarischen Inseln faszinieren mit unterschiedlichen Küstenlandschaften, zahlreichen Buchten, langen Stränden und beeindruckenden Klippen und haben wunderbare, vielfältige Landschaften im Landesinneren.

Die Infrastruktur an Land ist sehr gut und es gibt zahlreiche Marinas auf den meisten Inseln. Überall finden Sie Restaurants und Bars, da die Kanaren auch beliebtes Urlaubsziel für Pauschaltouristen sind und es ist kein Problem, die Yacht zu proviantieren.  In der Wintersaison sind die Kanarischen Inseln jedoch häufig überfüllt und die Marinas voll.

In den Herbst- und Wintermonaten führt Mola Yachtcharter International  Überführungstörns und Mitsegeltörns  zu und um die Kanarischen Inseln durch, aber auch in die Karibik mit eigenen Yachten .

 

Kanaren_2